Warum Judo?

Was ist Judo?

Judo ist eine japanische Kampfsportart, die Ende des 19. Jahrhunderts von Jigoro Kano entwickelt wurde. Judo (japanisch: „flexibler/geschmeidiger Weg“) ist die Verbindung von traditioneller, japanischer Kampfkunst und modernem, olympischen Wettkampfsport.

Beim Judo stehen Wurf-, Griff- und Falltechniken im Vordergrund. Schläge und Tritte sind beim Kämpfen verboten, um Verletzungen zu vermeiden.

Ziel ist es dabei, den Partner auf den Rücken zu werfen oder ihn am Boden mit einer Grifftechnik zu kontrollieren.

Warum Judo?

Judo ist ein Sport der Partnerschaft! Nur gemeinsam mit einem Partner ist es möglich, Judo zu lernen. Das Ziel beim Judo ist nicht die kraftvolle Vernichtung des Gegners, sondern sportliches Kräftemessen und das Ausnutzen der Bewegungen des Partners. Beim Judotraining lernen Kinder und Erwachsene Verantwortung für den Partner zu übernehmen und sich gegenseitig zu respektieren.

Judo erzieht zu Fairness und Disziplin, stärkt das Selbstbewusstsein und hilft dabei, sich im täglichen Leben zu behaupten.

Der Deutsche Judo-Bund stellt zehn Judowerte heraus, die den erzieherischen Wert von Judo unterstreichen. Diese Judowerte werden in besonderer Weise durch Judo vermittelt und gefördert. Sie bilden die Leitlinien unseres Judotrainings, speziell für Kinder und Jugendliche.

Judo ist ein Sport für alle! Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer werden nicht vorausgesetzt, sondern nach und nach im Training aufgebaut.

Bei Kindern geschieht dies vor allem spielerisch. Die Kinder können sich austoben, ihre Grenzen kennenlernen und verbessern dabei Körperwahrnehmung, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.

Aber auch Erwachsene jeden Alters können mit Judo beginnen oder wiedereinsteigen. Judo kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden – auch wenn man sich nicht mehr jung genug für eine große Karriere als Wettkämpfer fühlt. Judo bietet hervorragende Möglichkeiten, den ganzen Körper und Geist fit zu halten und dient darüber hinaus der Sturzprophylaxe.

Interessierte Jugendliche und Erwachsene haben die Möglichkeit, an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teilzunehmen und sich dort mit anderen Judoka zu messen.

Warum Judo bei uns?

Wir heißen jeden willkommen – egal, ob jung, alt, topfit oder untrainiert. Das Training unter der Leitung von qualifizierten Trainern wird individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt.