Zwei Titel bei Bezirkseinzelturnier in Gelsenkirchen

Mit sieben Kämpfern traten wir beim letzten Bezirksturnier des Jahres in Gelsenkirchen an. Das Turnier war quantitativ zwar schwach besetzt, das Teilnehmerfeld war jedoch stark. Aufgrund der geringen Meldezahlen wurde nicht in Gewichtsklassen, sondern in gewichtsnahen Vierergruppen gekämpft. Sven Manthey und Uzayr Davlatov gewannen ihre Gruppen mit je drei Siegen, Maxim Iskam gewann Silber.
“Zwei Titel bei Bezirkseinzelturnier in Gelsenkirchen” weiterlesen

12. Hollager Pokalturnier

Als einziger Gronauer Kämpfer startete Falk Manthey in der U15. Nach seinem Wechsel in die Gewichtsklasse -60kg erwischte er die quantitativ und wohl auch qualitativ stärkste Gruppe des Turniers. Trotz zweier starker Auftritte, insbesondere im Bodenkampf, musste er sich schließlich zweimal geschlagen geben und wurde Neunter.